Optimierte Aufteilung des Vermögens auf attraktive Anlageklassen

Der Kunde mit seinem Gesamtvermögen und seinen individuellen Visionen und Zielen bildet die Grundlage für die Bestimmung der richtigen strategischen Vermögensallokation. Die Liquiditätsplanung und die laufende Berücksichtigung der Rahmenbedingungen sind Grundvoraussetzungen für eine nachhaltig positive Entwicklung des Vermögens.

Investmentphilosophie

Wir sind der Überzeugung, dass eine nachhaltige Vermögenssteigerung primär über die unvoreingenommene Beurteilung von Risiken und Renditeerwartungen unter Berücksichtigung aller relevanten Bedürfnisse und eines langfristigen Anlagehorizontes erzielt werden kann. Unternehmerisches Denken und gegenseitige Wertschätzung sind dazu wesentliche Parameter. Wir erachten deshalb unternehmerische Investments auch als relevanten Teil des Anlageuniversums. Im Bereich liquider Anlagen evaluieren wir für den Kunden die beste Umsetzung mittels ETF, Fonds oder Mandat. Unsere Anlagephilosophie, welche auf langjährigen und breit gefächerten Erfahrungen beruht, baut auf folgenden Schwerpunkten auf:

  • Unabhängigkeit
  • Integrität
  • Langfristige und nachhaltige Anlageerträge
  • Überschaubare und kontrollierte Risiken

Konsolidiertes Reporting

Verium überwacht alle Investitionen der Kunden und erstellt auf Wunsch des Kunden periodisch eine konsolidierte, massgeschneiderte Betrachtungsweise des Vermögens, auch unter Berücksichtigung der langfristigen Sachwertinvestitionen und privaten Beteiligungen. Diese Konsolidierung führt zu einer vollständigen Transparenz über die Vermögensstruktur mit den Risiken und ermöglicht eine laufende Überwachung der Entwicklung des Vermögens, des Liquiditätsbedarfs und der Kosten.

Externe Mitglieder unseres Anlageausschusses